Lebenslauf und private Informationen

 

Geburtsdatum/-ort: 13. Oktober 1952 in Duisburg (D)

 

Ausbildung:

  • 1959-1963: Primarschule Duisburg
  • 1963-1971: Mercator-Gymnasium Duisburg
  • 1971: Abitur Mercator-Gymnasium in Duisburg
  • 1971-1972:  Wehrdienst / Sportfördergruppe (deutsches Nationalkader Kanu-Wildwasser)
  • 1975: Vordiplom Chemie (Uni Köln)
  • 1978: Diplom Chemie (Uni Freiburg)
  • 1982: Promotion in Physikalischer Chemie (Uni Freiburg)  

 

Berufliche Stationen:

  • 1978-1983:  Assistent Inst. Physikalische Chemie (Uni Freiburg)
  • 1983-2013: Anstellung bei LONZA (Schweiz) in verschiedenen Funktionen (Entwicklungschemiker, Gruppenleiter Betriebsverfahrensenwicklung,  Leiter Prozessoptimierung, Technologiemanager)
  • 2013: Pensionierung

 

Publikationen: siehe separate Seite

 

privates:

  • 1974: Heirat von Renate Griesbaum
  • 1974-1983: Wohnort = Freiburg in Breisgau
  • 1977: Geburt der ersten Tochter
  • 1982: Geburt der zweiten Tochter
  • 1983: Wohnortwechsel in die Schweiz (Zeneggen)
  • 1984: Geburt der dritten Tochter
  • 1996: Einbürgerung in Zeneggen & Annahme der Schweizer Staatsbürgerschaft
  • 2010: zum 1. Mal Grossvater
  • 2013: nach Pensionierung mehr Zeit für meine Hobbies
  • 2014: zum 2. Mal Grossvater
  • 2018: zum 3. Mal Grossvater

 

Ehrenamtliche Tätigkeiten: 

  • Vorstandstätigkeiten in diversen Dorfvereinen (Skiklub, Kirchenchor, Verkehrsverein, Skitourengruppe  60+)
  • Präsident des Tourismusvereins Zeneggen (2000-2016)

 

 

 

Hobbies:

diverse Unternehmungen in der Natur (Ski-/Schneeschuh-/Berg-/Kajaktouren, Trekking, Schneeschulauf, Segeln) ,  Reisen, Fotografie