Natur in Zeneggen

Zeneggen's  strukturvielfältiges Gelände von extensiv genutzten Magerwiesen und Äcker, neben Trockensteppen, Waldrändern und felsigen Zonen in unterschiedlichen Höhenlagen und Expositionen bietet zahlreichen bedrohten Tier- und Pflanzenarten Heimat: besonders erwähnenswert ist die Artenvielfalt bei Singvögeln, Schmetterlingen, Insekten und alpinen Blumen. 

Alpenflora (diverse Magerwiesen, insbesondere Hellela, Zeneggen)

  • Artikel über Blumenwanderung in Zeneggen: Sabine Joss, "Blüten an kahlen Hängen" 1.3.2015, Natürlich online

Vögel in Zeneggen

Die Vogelwelt in Zeneggen ist ausserordentlich artenreich. Neben einer Fülle von Singvögeln (siehe nachfolgender Abschnitt) werden regelmässig verschiedene Raubvögel (Steinadler, Falke, Milan..) und  vereinzelt auch  Bart- und Gänsegeier gesichtet.

Bei einer ornithologischen Exkursion am 25.5.2002 (siehe Kartenskizze) konnten an einem Vormittag 42 verschiedene Vogelarten beobachtet werden:

Amsel, Bachstelze, Baumpieper, Berglaubsänger, Birkenzeisig, Blaumeise, Buchfink, Buntspecht, Eichelhäher, Gartengrasmücke, Gartenrotschwanz, Gimpel, Goldammer, Grünspecht, Hänfling, Haubenmeise, Hausrotschwanz, Haussperling, Heckenbraunelle, Heidelerche, Klappergrasmücke, Kleiber, Kohlmeise, Kolkrabe, Kuckuck, Mauersegler, Mäusebussard, Misteldrossel, Mönchsgrasmücke, Mönchsmeise, Neuntöter, Rotkehlchen, Schwarzspecht, Singdrossel, Tannenhäher, Tannenmeise, Turmfalke, Waldlaubsänger, Wendehals, Wintergoldhähnchen, Zaunkönig, Zippammer (siehe auch Webseite der Vogelwarte Sempach).

 

Haustiere

  • Zwergzebus im Einsatz für Trockenweiden (Ze Bifigu / Zeneggen): Pro Natura Projekt, Video
  • Aldino's Kühe in unserem Garten (Gstein / Zeneggen): Video

Wild

Auf dem Gemeindegebiet von Zeneggen werden regelmässig Hirsch, Reh, Gämse, Fuchs und Dachs (in der jüngeren Vergangenheit  auch Luchs und Wolf) beobachtet.

Amphibien

In Zeneggen findet man in den Feuchtgebieten (See in der Oberen Hellela, Weiher, Suonen)  Frösche, Kröten und Molche.  Interessante Standorte zur Beobachtung von Amphibien sind darüber hinaus die Seen in der Moosalp (Breitmattsee, Bonigersee)

Insekten (Riebenäcker, Zeneggen)

Fotos von Jakob Forster (Winterthur)

Fotos von D. Gerritzen

  • Raupe & Nest des  "Gewöhnlichen Wollafters" (kein Prozessionsspinner!): FotosVideo
  • Schmetterlinge und Hummeln in Zeneggen (Video)
  • Jakob Forster, Vortrag "Einblicke in das Verhalten der Töpferwespe", 2002 (PDF)
  • Exkursion Insekten Riebenäcker (Zeneggen) mit Jakob Forster 2004_07_18: Fotos

Diverses

  • Natur Zeneggen, diverse: Fotos

Unterseiten zu Zeneggen